Connect with us

Netmonk

Netmonk

10 Dinge, die jede Familie einmal tun sollte

Familie

10 Dinge, die jede Familie einmal tun sollte

In Familie einfach freie Tage gemeinsam glücklich verbringen

Nicht nur an den Feiertagen und Adventswochenenden gibt es reichlich Gelegenheit, für Familien gemeinsame Zeit zu verbringen. Auch freie Tage, Urlaub und Wochenenden sollten dazu genutzt werden, um familiäre Zeit nicht unnötig wegzuwerfen, sondern gezielt mit sinnvollen Inhalten und einer glücklichen Zeit zu füllen. Zu schnell verbringen Familien ganze Tage vor dem Fernseher. Unzählige Eltern tauchen ein in die Hausarbeit und lassen ihren Kindern im Kinderzimmer. Dabei vergeben wir uns in unseren Familien viel zu viel. Es ist an der Zeit, gemeinsam die freie Zeit anzugehen. Aus diesem Anlass haben wir ein paar praktische Tipps und Hinweise zusammengestellt, die Ihnen reichlich Impressionen für die familiäre Freizeit liefern.

Familienzeit

Familienzeit Urheber: jordi2r / 123RF.com

1. Wecker ausstellen und endlich einmal ausschlafen

Auch wenn das nur bedingt mit Kindern möglich ist, gehört ein perfekter freier Tag nicht dem Zeitdruck. Stellen Sie am besten alle Wecker aus, vorausgesetzt Sie haben kein Baby. Hier werden Sie nicht drumherum kommen, immer ein Ohr am Babyphone zu haben, um die Kleinen zu versorgen. Bei größeren Kindern dürfte dies kein Problem sein, denn diese kommen von ganz alleine aus dem Bett gekrochen. Genießen Sie die gemeinsame Zeit im Bett und bleiben bewusst noch ein paar Minuten länger liegen. Ihr Kreislauf und der gesamte Stoffwechsel wird es Ihnen danken.

2. Familienfrühstück entspannt und ausgedehnt

Auch an der zweiten Position hat die Uhr noch kein Recht, einzugreifen. Bereiten Sie gemeinsam mit der ganzen Familie ein gesundes und abwechslungsreiches Frühstück zu. Jeder darf sich einbringen und etwas vorbereiten. So gehört ein Obstsalat ebenso dazu wie frisch auf gebackene Brötchen, (noch besser) frische Brötchen vom Bäcker oder Pancakes mit Honig. Legen Sie Musik auf, die wiederum die ganze Familie gut findet und plaudern Sie ausgelassen am Frühstückstisch.

 

3. Umgebung erkunden

Haben Sie Glück und es scheint die Sonne oder regnet es gerade nicht in Strömen? Dann sollte es für die ganze Familie nach draußen gehen. Lassen Sie Ihr Auto heute stehen, gehen Sie mit den Kindern in die benachbarten Park und die Spielplätze erkunden. Gönnen Sie sich einen Kaffee und Ihren Kindern ein Eis, das kann einen freien Tag wirklich unvergesslich machen.

 

4. in Familie backen

Gerade Kleinkinder macht es Spaß, gemeinsam mit ihren Eltern zu backen. Nicht nur in der Weihnachtszeit, über das ganze Jahr hinweg bieten sich reichhaltige und einfache Mürbeteig-Rezepte, die selbst Kleinkinder in den Griff bekommen. Achtung: Liebe Eltern, etwas Vorbereitung ist hier sinnvoll. Neben dem Rezept nehmt ihr euch am besten die Zutaten in der entsprechenden Menge gleich zur Hand. Dann hält sich das Chaos in der Küche in Grenzen. Beim Ausstechen und Dekorieren der Plätzchen sowie beim Formen des Teigs, sollten Sie Ihren Kindern freie Hand lassen, auch wenn dies nicht immer mit dem erwachsenen Vorstellungen übereinstimmt.

 

5. Bastelnachmittag

Papier, Buntpapier, Buntstifte und Schere, Kleber und Klebestreifen. Fertig ist die perfekte Vorbereitung für einen Bastelnachmittag. Versprochen, selbst für Anfänger gibt es wirklich sehr einfache Anleitungen, die sich mühelos umsetzen lassen. Die meisten Bastelanleitungen können Sie sich kostenfrei aus dem Internet ausdrucken. Kinder lernen bereits im Kindergarten mit Pinsel und Tusche und Fingerfarben umzugehen.

  1. Nehmen Sie sich einen Bogen Papier und
  2. legen Sie mit bunten Farben los.
  3. Schneiden Sie danach das Kunstwerk aus und
  4. hängen es ins Fenster oder in die Küche.
  5. Fertig sind ein einfaches Kunstwerk und ein kreativer und abwechslungsreicher Nachmittag.

 

6. Ausflüge zur Winterzeit

Gerade wenn es draußen bitter kalt wird, bietet uns der Winter reichlich Möglichkeiten, einen wunderbaren Tag draußen zu verbringen. Befindet sich vielleicht in der nächstgelegenen Stadt eine Eislaufbahn? Kinder ab ca. sechs Jahren sind in der Lage, mit Eislaufschuhen, hier gemeinsam mit ihren Eltern einen wundervollen Tag zu verbringen. Im Nachhinein gibt es dann noch einen Kinderwunsch oder einen candierten Apfel vom Weihnachtsmarkt und alle sind glücklich.

 

7. Badespaß für die ganze Familie

Egal welchen Temperaturen, Sie können eigentlich immer mit der ganzen Familie schwimmen gehen. Statten Sie sich mit Badezeug, Handtüchern und Snacks sowie Wasserspielzeug aus. Die meisten Spaßbäder und Abenteuerbäder haben gerade am Wochenende oder in der Woche über den ganzen Tag hinweg auf.

 

8. Wenn Mama und Papa mit ihren Kindern spielen

Die einfachsten Ideen, um einen gemeinsamen Tag mit der ganzen Familie zu verbringen, bieten sich eigentlich schon in den eigenen vier Wänden. Wie wäre es nach einem ausgiebigen Spaziergang, eine große Tasse Kakao für die Kleinen zu reservieren. Sich eine paar Minuten Durchatmen zu gönnen, um dann Ihrem Kind einen Besuch im Kinderzimmer abzustatten. Heute ist ein besonderer Tag, wir holen alle Bausteine in die Stube und spielen gemeinsam. Viele Familien vernachlässigen gerade diese gemeinsame Zeit miteinander, woraus sich schwerwiegende Probleme im späteren Verlauf und Familienzusammenhalt ergeben. Das muss nicht sein. Ein paar Minuten am Tag können bereits Wunder bewirken.

 

Praktische Tipps für alle Eltern:

  1. Basteln, Spielen, ausgelassen Toben: Der Familientag ist für alle Familienmitglieder dar.
  2. Zeitdruck, E-Mails und Arbeit haben an einem freien Tag keine Berechtigung.
  3. Vereinbaren Sie mit der Familie einen festen Tag, an dem ein gemeinsamer Ausflug geplant ist.
  4. Binden Sie Ihre Kinder in die Planung der Familientage mit ein, damit alle Bedürfnisse erfüllt werden.

 

 

Interessantes in Familie

To Top